Uncategorized

Grundsatz 3: Herstellung und Nutzung weniger gefährlicher Stoffe

Unfälle lassen sich nie ganz verhindern. Gerade Unfälle in chemischen Betrieben stellen nicht nur eine Bedrohung vor Ort dar, sondern auch immer für die Umgebung (Menschen und Umwelt). Durch die Wahl von ungefährlichen oder weniger gefährlichen Ausgangsstoffen werden die Umwelt und vor allem die an der Produktion beteiligten Menschen geschützt. So können die Risiken drastisch reduziert werden.