Grüne Chemie

Literatur zu Biokunststoffe

Burgstaller, M., Potrykus, A., Weißenbacher, J. (2018). Gutachten zur Behandlung biologisch abbaubarer Kunststoffe. Umweltbundesamt. https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/gutachten-zur-behandlung-biologisch-abbaubarer Türk, O. (2014). Stoffliche Nutzung nachwachsender Rohstoffe: Grundlagen—Werkstoffe—Anwendungen. https://doi.org/10.1007/978-3-8348-2199-7_7 WWF Wege aus der Plastikfalle. (o. J.). Abgerufen 7. Januar 2022, von https://www.wwf.ch/sites/default/files/doc-2018-06/180606_WWF_Wege_aus_der_Plastikfalle_dt_final_0.pdf

Grüne Chemie

Ausgangsmaterial, Herstellung und chemischer Aufbau von Polymilchsäure-Kunststoffen

Je nach Land wird das Ausgangsmaterial (Kohlenhydrate, wie Zucker oder Stärke) für Polymilchsäure-Kunststoffe (PLA) aus unterschiedlichen Quellen bezogen, zum Beispiel in Deutschland hauptsächlich aus Mais und in Brasilien zum Großteil aus Zuckerohr. Beide Pflanzenarten können auf Feldern angebaut werden, liefern sind also erneuerbare, nachwachsende Rohstoffe.…

Grüne Chemie

Zusammenhang zwischen der Kohlenstoffdioxid-Konzentration in der Atmosphäre und der Durchschnittstemperatur unseres Planeten

In der folgenden Grafik kannst du den stetigen Anstieg der Kohlenstoffdioxid-Konzentration in der Atmosphäre über den Zeitraum von 1958 bis 2018 erkennen. Gemessen wurde weltweit an verschiedenen Messstationen. Zu erkennen ist ein Anstieg der Kohlenstoffdioxid-Konzentration um rund 100 ppmV, also von 100 Teilchen pro einer…

Grüne Chemie

Verwendung von Polymilchsäure-Kunststoffen (PLA)

Polymilchsäure-Kunststoffe (PLA) ist sehr vielseitig einsetzbar. Lebensmittelverpackungen: Joghurtbecher, Obst- und Gemüseverpackungen 3D-Druck: Ein mögliches Ausgangsmaterial für den 3D-Druck ist Polymilchsäure (PLA)-Filament. Dieses ist in verschiedensten Farben erhältlich. Medizintechnik Folien für verschiedenste Anwendungen Verpackungsindustrie: Einkaufstaschen, Luftpolterbeutel, Müllsäcke Bütoartikel: Kugelschreiber Kosmetikbereich: Dosen für Cremen, Flaschen für Shampoo…

Grüne Chemie

Finanzielle Aspekte der Verwendung von Polymilchsäure-Kunststoffe (PLA)

Der Marktpreis für ein Kilogramm Polymilchsäure (PLA) liegt (Stand 2019) bei ungefähr 2,40 €. Vergleichbare herkömmliche Kunststoffe kosteten im selben Jahr rund 1,50 €. Polymilchsäure-Kunststoffe (PLA) sind also immer noch teurer als die petrochemische Konkurrenz. Trotzdem gilt Polymilchsäure (PLA) als vielversprechendster biogener und biologisch abbaubarer Kunststoff. Vor…