Grüne Chemie

Grundsatz 1: Abfallvermeidung

Wenn ein chemischer Prozess durchgeführt wird, entstehen aus den Rohstoffen neben dem erwünschten Produkt häufig auch (zum Teil problematische) Nebenprodukte. Diese können jedoch reduziert werden, wenn sie recycelt (wiederverwendet) werden.

Nachfolgend wird der Unterschied zwischen einem typischen, chemischen Prozess und einem Prozess gezeigt, der dem Prinzip der Abfallvermeidung entspricht:

Vergleich eines üblichen chemischen Prozesses (oben) mit einem Prozess nach dem Grundsatz der Abfallvermeidung der Grünen Chemie (unten).
(adaptiert nach Grüne Chemie URL: https://www.organische-chemie.ch/OC/themen/gruene-chemie.htm)