Uncategorized

Promille-Was heißt das eigentlich?

Promille heißt auf lateinisch soviel wie einer von tausend. Wie beim Prozent geht es hier um die Konzentration eines Stoffes. Der Ausdruck wird in vielen Feldern wie in der Finanz verwendet, in diesem Fall steht er aber für den sogenannten Blutalkoholgehalt, der besagt wie viel Gramm Ethanol (reines Alkohol) in einem Kilogramm (1000 Gramm) Blut ist, er wird dennoch oft in g/l also Gramm pro Liter angegeben. Der gemessene Wert hängt von der Messart (Blutabnahme oder Atemalkoholbestimmung) aber zu beachten ist dass die Alkoholtoleranz von individuellen Faktoren abhängen, am wichtigsten Körpergewicht und Geschlecht. Zur Erinnerung: nur bis 0,5 Promille dürfen Sie Autofahren! Der Abbau liegt bei Männer bei ungefähr 0,1 und bei Frauen bei rund 0,085 Promille pro Stunde. Was heißt das in Zahlen? Dazu zum folgenden Artikel:

Natürlich sind das generelle Werte, um sich das genau zu rechnen kann man in einem sogenannten Promille-Rechner sich das selber online mit persönlichen Daten ansehen:

Zurück an den Start (Achtung! Der Link löscht keine bereits getrunkenen Promille 😉 )